Tag 9 der Bauarbeiten

Heute gibt es nicht ganz so viele Bilder wie sonst.
Das liegt aber nicht daran, dass nichts passiert wäre … nein, heute war Frauchen damit beschäftigt Beton in die selbstgesetzte Mauer zu füllen. Leider war da kaum Zeit für Fotos. Ein paar gibt es aber natürlich dennoch:

 

Wie ihr sehen könnt, sind nun eine ganze Menge Steine da, die nur noch darauf warten, dass sie endlich gemauert werden! Der ehemals große Sandhaufen ist zu meinem Bedauern deutlich geschrumpft, die Abwasserrohre wurden bereits gelegt und mit dem Zuschütten begonnen ..  und vielleicht erkennt ihr ja auch den schwarzen „Zylinder“ auf dem einen Foto? … das ist unser Kontrollschacht vom Abwasser!

Achja, und meine Familie musste noch eine kleine „Flickarbeit“ durchführen, denn gestern hat der Bagger leider ein Strom- und ein Telefonkabel sowie eine Wasserleitung erwischt. Die führten alle drei in meinen schönen großen Garten zum Teich und mussten daher natürlich auch unbedingt wieder repariert werden.

 

Und zu guter Letzt:
Hier nun die verfüllte Mauer und die dafür nötige Menge an Beton:

 

Bis morgen … wuff

2 Gedanken zu „Tag 9 der Bauarbeiten“

Schreibe einen Kommentar